DINI e.V.
DINI e.V.
               

DINI / Wettbewerbe / Studentische Netzwerke

Ideenwettbewerb „Studentische Netzwerke: kreativ – mobil – kooperativ“

Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung hatte DINI zu einem mit 5.000 Euro dotierten studentischen Ideenwettbewerb aufgerufen. Gesucht waren besonders gelungene Internet-basierte Aktivitäten, Projekte, aber auch Konzepte von Studierenden zur sozialen Vernetzung und Zusammenarbeit, die auch an anderen realen und virtuellen Orten übernommen werden könnten. Die Vielfalt der Themen war nicht begrenzt:

© Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e. V.
  • Gemeinsames Lernen durch kreative Nutzung mobiler Endgeräte (zum Beispiel Smart Phones).
  • Social Networking in einem Fach, zu bestimmten Themen, im Leben auf dem Campus oder …
  • Die Hochschule wechseln und dennoch "verbunden" bleiben.
  • Herausragendes studentisches Engagement (z. B. sozial, politisch, interkulturell, ökologisch) und kreativer Einsatz von Netztechnologien.

Der Wettbewerb richtete sich an Studierende an Fachhochschulen und Universitäten. Ausdrücklich erwünscht waren Bewerbungen von studentischen Gruppen oder Seminaren, die aus verschiedenen Disziplinen zusammengesetzt sind.

And the winner is ...!

In dem bundesweiten Ideenwettbewerb der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) gibt es zwei Preisträger: Den mit 3.000 € dotierten ersten Preis gewinnt die in Münster gegründete und inzwischen bundesweit aktive Studenteninitiative „weitblick“, die sich vor allem für den gerechten Zugang zu Bildung in zahlreichen Projekten engagiert. Den zweiten Preis in Höhe von 2.000 € erhält der Berliner Promotionsstudent Linus Strothmann für sein innovatives Konzept zur Gründung eines Netzwerks mit dem Titel „SyBooks – Share your Books“.

[mehr] Pressetext
[mehr] Informationen zur Preisverleihung

 

Der Wettbewerb wurde gefördert durch