DINI e.V.
DINI e.V.
               

DINI / Veranstaltungen / Workshops / Informationsinfrastruktur gestalten

4. Tagung der DINI-AG E-Framework: „Informationsinfrastruktur gestalten für Forschung, Lehre und Verwaltung“

Am 27. und 28. Februar 2013 veranstaltet die DINI-AG E-Framework unter dem Titel „Informationsinfrastruktur gestalten für Forschung, Lehre und Verwaltung“ ihre 4. Tagung im Bonner Universitätsforum. Themen der Tagung sind forschungsnahe Infrastruktur-Services wie beispielsweise Discovery-Systeme als neue Serviceprozesse der Bibliotheken, Bürokommunikation aus Prozess-Sicht, Qualitätsmanagement für IT-Infrastruktur etc. Die hohe Komplexität, die sich aus neuen Diensten und deren Implementierung für die Informationsinfrastruktur ergibt, erfordert im Sinne der Transparenz und der notwendigen Kommunikation zwischen Serviceanbietern, Anwendern und Nutzern geeignete Methoden  und Verfahren, wie sie mit Werkzeugen des Prozessmanagements zur Verfügung stehen.
Von daher bietet die Tagung zahlreiche Ansätze für die Herangehensweise und zugleich Möglichkeiten des Austausches von Erfahrungen und der Kommunikation, um die Gestaltungsoptionen von Prozessmanagement gemeinsam zu diskutieren.

Wie mit der Tagung der DINI-AG „E-Framework“ im März 2012 wenden wir uns auch diesmal an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Bibliotheken, Medien- und Rechenzentren und Verwaltungen und laden Sie herzlich zu der Tagung ein.

Mit Ihren Fragen wenden Sie sich gerne an die Sprecher der DINI-AG, Dr. Andreas Degkwitz (andreas.degkwitz(at)ub.hu-berlin.de) und Frank Klapper (frank.klapper(at)uni-bielefeld.de) sowie an das Organisationsteam in Bonn (dini(at)uni-bonn.de).

Die Tagung beginnt am 27.02.2013 um 12:00 Uhr und endet am 28.02.2013 um 13:30 Uhr.

Veranstalter: Hochschulrechenzentrum der Universität Bonn

Die Tagungspauschale beträgt 150 Euro pro Person (120 Euro für DINI-Mitglieder) für beide Tage inkl. Abendveranstaltung (Referentinnen und Referenten zahlen keine Pauschale).

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2013.

Die Tagung findet im Bonner Universitätsforum statt:
Heussallee 18-24
53113 Bonn