DINI e.V.
DINI e.V.
               

DINI / Arbeitsgruppen / Virtuelle Forschungsumgebungen

Virtuelle Forschungsumgebungen (vForum)

Die zunehmende Vernetzung von Forschenden über Institutionsgrenzen hinweg und deren thematisch motivierte, zeitlich wie räumlich verteilte Kooperation machen Informations- und Kommunikationsinfrastrukturen nötig, die diesen Organisationsformen Rechnung tragen. Der Begriff "Virtuelle Forschungsumgebung" beschreibt dabei ein breites Spektrum an IT-gestützten Forschungsszenarien, das von der Kommunikation in der Gruppe über das verteilte Schreiben bis zur gemeinsamen Durchführung von Experimenten und den Zugriff auf tausende Kilometer entfernte Geräte und Sensoren reicht. Über die wissenschaftlichen Inhalte hinaus spielen vor allem die Aspekte „wie“ (arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über das Internet zusammen) und „was“ (brauchen sie dazu) eine zentrale Rolle bei der Entwicklung von IuK-Dienstleistungen für Virtuelle Forschungsumgebungen.

Die Arbeitsgruppe vForum hat sich daher zum Ziel gesetzt, die Kompetenzen seiner Mitglieder zu Themen wie Anforderungsanalyse, Spezifikation, Umsetzung, Betrieb und Abrechnung im Kontext von IuK-Diensten zu bündeln und Best-Practice-Empfehlungen zu erarbeiten, die einerseits Planung, Aufbau und nachhaltigen Betrieb von Diensten im Kontext Virtueller Forschungsumgebungen unterstützen, andererseits aber auch Doppelarbeit vermeiden helfen und die Kooperation zwischen Einrichtungen fördern.

Informationen zu Virtuellen Forschungsumgebungen in Deutschland bieten zum Beispiel die Folien sowie Audiomitschnitte und Screencasts (Video) der Beiträge des DINI-/DFG-Workshops "Virtuelle Forschungsumgebungen - erste Ergebnisse und Erfahrungen" vom 22.06.2011 hier abrufbar.

AnsprechpartnerIn

Herr Alexander Botte (Sprecher)

Frau Maxi Kindling (stellvertretende Sprecherin)

Aktive Mitglieder

Die derzeit in der AG aktiven Mitglieder befassen sich mit zwei Themenschwerpunkten. Der erste Themenschwerpunkt ist die Erfassung der VFU-Aktivitäten auf der CARPET-Plattform (siehe auch unter "Aktuelles"). Der zweite Themenschwerpunkt ist die Vernetzung der Akteure im Umfeld virtueller Forschungsumgebungen im weitesten Sinne. 

  • Prof. Dr. Stephan Büttner (FH Potsdam)
  • Alexander Botte (DIPF, Frankfurt am Main)
  • Dr. Andreas Degkwitz (HU Berlin)
  • Prof. Dr. Irina Gurevych (TU Darmstadt)
  • Roderich Henrÿ (GEI, Braunschweig)
  • Michael Hohlfeld (TIB Hannover)
  • Prof. Dr. Rainer Jonas (Allianz-AG, Helmholtz HZI, Braunschweig)
  • Maxi Kindling (HU Berlin)
  • Jens Ludwig (SUB Göttingen)
  • Thomas Meyer (HU Berlin)
  • Dr. Torsten Reimer (Imperial College, London)
  • Prof. Dr. Peter Schirmbacher (HU Berlin)
  • Robert Strötgen (GEI, Braunschweig)
  • Dr. Dagmar Triebel (IT-Zentrum, SNSB, München)

Mailingliste

moderierte Mailingliste der Arbeitsgruppe (Verteiler für am Thema und den AG-Aktivitäten Interessierte)

Termine