DINI e.V.
DINI e.V.
               

DINI / Arbeitsgruppen / Urheberrecht

Urheberrecht

DINI verfolgt das Ziel, "die wissenschaftlichen Informationen optimal öffentlich zugänglich [zu] machen" (§2 der DINI-Satzung). Denn in einer Wissensgesellschaft wird Kreativität und Innovation in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur am besten gefördert, wenn der freie Zugriff auf Wissen und Information gesichert ist. DINI setzt sich daher seit seiner Gründung dafür ein, dass der Zugriff auf Information für jedermann, zu jeder Zeit, von jedem Ort und zu fairen Bedingungen möglich ist. Dies gilt vor allem für die wissenschaftliche Information. Die DINI-Arbeitsgruppe "Urheberrecht" setzt sich vor allem bei der Novellierung des "Urheberrechts für die Informationsgesellschaft" dafür ein, dass die Grundrechte auf freien Zugang zur Information insbesondere für Bildung und Wissenschaft gewahrt bleiben. Sie hat wesentlich dazu beigetragen, das Aktionsbündnis "Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft" zu gründen, in dem gemeinsam mit den anderen Wissenschaftsorganisationen die Belange von Bildung und Wissenschaft in der Öffentlichkeit und in den laufenden Gesetzgebungsverfahren wirksamer vertreten werden.

Die Arbeit dieser Arbeitsgruppe ist abgeschlossen. Dokumente und Links werden nicht mehr aktualisiert.