DINI e.V.
DINI e.V.
               

DINI / Veranstaltungen / Workshops / OA-Statistik was zählt

Abschlussworkshop OA-Statistik: "Was zählt? - Nutzungsstatistiken als alternative Impact-Messung"

Der Workshop findet am 21. Januar 2010 in Göttingen statt.
Im ersten Teil des Workshops wird ein Überblick über die Aktivitäten von DINI vermittelt, die sich mit dem Thema Open-Access-Repositorien und deren Mehrwertdiensten beschäftigen. Dazu zählen neben OA-Statistik das Projekt OA-Netzwerk und DOARC.
Im zweiten Teil werden Projektmitarbeiter aus OA-Statistik detaillierter auf Ergebnisse des Projektes eingehen und die einzelnen Komponenten wie "Data-Provider" und "Service-Provider", die für die Infrastruktur von OA-Statistik eine wichtige Rolle spielen, näher erläutern. Zudem werden die Voraussetzungen, die Vorteile und der Aufwand für die Beteiligung an der OA-Statistik-Infrastruktur angesprochen.

Die Veranstaltung wendet sich an alle technischen und organisatorischen Verantwortlichen von Repositorien, aber auch alle anderen an der Thematik Interessierten.

Veranstalter: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Universitätsbibliothek Stuttgart, Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek und Computer- und Medienservice der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts "Open-Access-Statistik"

Die Teilnahmegebühr beträgt € 20 pro Person. Darin sind sämtliche Unterlagen sowie die Verpflegung vor Ort enthalten. Es wird um Anmeldung über das Anmeldeformular gebeten.

Die Teilnahmegebühr kann vorab überwiesen oder vor Ort gezahlt werden. Jeder Teilnehmer bekommt eine Quittung über den bezahlten Teilnahmebetrag.

Kontoverbindung:
Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Konto: 106 032 725
BLZ:   250 500 00 (Norddeutsche Landesbank, Girozentrale 30151 Hannover)
Betreff: Name, WS OA-Statistik, KST 201983 (bitte unbedingt angeben!)
IBAN: DE4925050000 106032725
Swiftcode: NOLADE2H

Anmeldeschluss ist der 8. Januar 2010

Der Workshop findet im Veranstaltungsraum der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (Historisches Gebäude, Papendiek 14) statt (eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Seite Veranstaltungsort.

Bei weiteren Fragen zum Workshop wenden Sie sich bitte an Daniel Metje (siehe Kontakt).